Zukunftsangst

„Und was machst du jetzt nach deinem Abitur?“

Ihr könnt euch nicht vorstellen wie oft ich diese Frage in den letzten Wochen gestellt bekommen habe. Tja, was mache ich nach meinem Abitur?! Ganz ehrlich: keine Ahnung.

Woher weiß man was man machen soll? 

Woher weiß man womit man glücklich wird?

Woher weiß man was zu einem passt?

Bildschirmfoto 2016-06-14 um 15.37.20

Ich bin jetzt fast 20 Jahre alt, habe eine Ausbildung zur chemisch-technischen Assistentin, habe Abitur und noch keinen Plan für die Zukunft. Aber welche Möglichkeiten habe ich denn überhaupt?

Geh ich studieren? – Eigentlich wollte ich erstmal Geld verdienen und eine Pause vom lernen haben.

Geh ich als CTA arbeiten? –  Die Praktika während meiner schulischen Ausbildung haben mir eigentlich gut gefallen, aber ist es wirklich das was ich machen möchte?!

Mache ich eine neue Ausbildung? – Etwas mit Medien und Gestaltung finde ich interessant, aber bin ich darin auch talentiert oder ist das nur eine Phase?!

Wäre ich besser doch nach Amerika gegangen? – Das hatte ich eigentlich immer vor aber ich würde kein Jahr ohne meinen Freund aushalten.

Bleibe ich hier oder ziehe ich in die Stadt? – Ein Stadtleben kennenzulernen reizt mich schon immer, aber bin ich denn wirklich bereit dafür auszuziehen?!

Fragen über Fragen, auf die ich keine eindeutige Antwort parat habe. Die Zukunft ist jetzt das was zählt. Aber woher weiß ich welche Entscheidung richtig ist?

Hör auf dein Herz

Leichter gesagt als getan, findet ihr nicht auch? Auf sein Herz hören… Wie soll das überhaupt gehen? Schließlich spricht es nicht mit einem und sagt: „Hey Lisa du solltest Model werden weil du damit auf alle Fälle glücklich werden würdest!“  Absurdes Beispiel, ich weiß, aber es verdeutlicht die Lage.

Die Angst zu versagen ist allgegenwärtig.

Bildschirmfoto 2016-06-14 um 15.40.20

Niemand anderes außer ihr weiß was gut für euch ist. Niemand. Ihr seid die Person die mit euren Entscheidungen leben muss. Daher solltet ihr euch nicht in eure Entscheidungen rein reden lassen. Ein Rat einholen ist okay. Aber entscheidet ihr was ihr tut. Und das wichtigste dabei: Steht auch zu euren Entscheidungen, denn entweder ganz oder gar nicht!

Tja, dann alle mal leise sein. Sonst höre ich mein Herz nicht.

Bildschirmfoto 2016-06-14 um 15.38.16.png

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s