REZEPT: Blueberry Muffins

Kennt ihr dieses Gefühl ständig etwas neues auszuprobieren? So geht es mir zurzeit mit Rezepten. Jeden Tag schaue ich nach neuen Rezepten die sich toll anhören und damit ich sie nachkochen kann. Meist verfeinere ich diese mit meinen eigenen Ideen.

Heute möchte ich euch meine Kreation von leckeren Blaubeermuffins zeigen. Bei veganen Kuchen und Gebäcken ist oft das Problem, dass diese zu trocken werden. Dies ist aber bei diesen Muffins nicht der Fall. Ich hoffe ihr habt Spaß beim nachbacken.

IMG_7476.JPG

Zutaten:

250g Mehl (Typ 450)

125g Rohrzucker

2 TL Backpulver

1 Pkt. Vanillezucker

Prise Salz

250-300 ml Vanille Sojamilch

100ml Öl

250g Blaubeeren


Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
  2. Mehl, Rohrzucker, Backpulver, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und mischen.
  3. Anschließend das Öl und die Milch dazugeben und alles mixen. Erst etwas weniger Milch zu der Masse hinzufügen. Die genaue Milliliter Zahl hängt nämlich von der Konsistenz eures Teigs ab. Also vorsichtig immer mehr Milch zu der Masse hinzufügen bis sich eine cremige Konsistenz ergibt.
  4. Zum Schluss müsst ihr die Blaubeeren vorsichtig unterheben.
  5. Die Muffinförmchen 2/3 mit dem Teig füllen und ca. 20 Minuten backen lassen. Mithilfe der Stichprobe könnt ihr kontrollieren ob die Muffins fertig sind.

Fertig!

IMG_7502.JPG

Für alle Backfreunde unter euch ist dies ein veganes Rezept, welches sich zum nachmachen echt lohnt. Durch die Blaubeeren sind die Muffins schön saftig geworden und somit mega lecker. Perfekt für ein veganes Kaffeekränzchen.

Bon Appetit.

IMG_7478.JPG

2 Kommentare zu „REZEPT: Blueberry Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s