Fitness Diary #5 – Demotivierte Phase

Ich habe es herausgefunden! Ich weiß jetzt woran es liegt. Zur Erklärung: Die letzten Wochen waren Sporttechnisch nicht so der Bringer bei mir. Ich war unmotiviert und hatte einfach kein Bock ins Gym zu fahren, mich da abzurackern und dann wieder nach Hause zu fahren. Der innere Schweinehund hat mich übermannt. Leider! Tja, aber jetzt […]

Weiterlesen

Fitness Diary #4 – Fenster auf und RAUS!

Früher fing das bei mir schon Samstag abends an. Meine Gedanken kreisten oft nur um das eine Thema: Morgen ist Wiegetag!  Ich habe mich früher immer Sonntags morgens gewogen. Ich hatte immer Angst vor dieser blöden Waage. Jetzt dank dem tollen Programm von der Kathii ist mir bewusst geworden wie dumm das war. Gerade in […]

Weiterlesen

Fitness Diary #3 – Train up your life

Ahhhhhhhhhhh…. Leute ich kann euch nicht sagen wie glücklich ich gerade bin! Ich habe die ersten Erfolge zu verzeichnen. Ich weiß gar nicht wirklich ob ich euch davon erzählt habe, aber ich bin jetzt seid einer Woche bei einer wirklich coolen Truppe dabei. Wir sind verstreut in ganz Deutschland und haben unsere liebe Kathii als […]

Weiterlesen

Fitness Diary #2

Ich komme gerade von meiner ersten Spinnig Stunde und bin so motiviert. Ich bin so froh, dass ich endlich wieder angefangen habe Sport zu machen. Seit ca. 3 Monaten bestand mein täglicher Sport daraus aufzustehen, ins Bad zu gehen und wieder schlafen gehen. Ich übertreibe natürlich, aber ihr versteht glaube ich meinen Hintergrund. Tja, dass die […]

Weiterlesen

Der innere Schweinehund

„Zieh es doch endlich mal durch!“ Ja ja, das mit der Motivation ist schon immer so eine Sache gewesen. Jeder kennt diese Situation: Man kommt aus der Schule, aus der Uni oder von der Arbeit. Der Tag ist quasi schon fast um und da steht Sie! Sie liegt einfach da. Im Flur. Schon gepackt. Die Sporttasche.  Man […]

Weiterlesen

Fitness Diary #1

Gehen wir ein paar Wochen zurück … Ich hatte meine Mädels schon einige Wochen nicht gesehen. Wir wollten endlich mal wieder quatschen. Voller Vorfreude holte ich Getränke und Knabbereien aus dem Keller. Als ich in meinem Zimmer ankam war ich aus der Puste und ich spürte wie mein Herz raste. Wie immer, wenn ich die drei […]

Weiterlesen